Erfahrungen & Bewertungen zu SALES PERFECT GmbH

Vertriebsleiter (M-W-D) / Head of Sales / Vertriebsdirektor (M-W-D)

Berichtet an:

Geschäftsleitung, tlw. auch Mitglied der Geschäftsleitung

Beschreibung

Im Vertrieb existiert kaum ein Bereich, den er nicht kennt und für den er nicht zuständig ist. Der Vertriebsleiter, auch bekannt als Vertriebsdirektor oder Head of Sales, führt das gesamte Vertriebsteam. Er ist für eine der wichtigsten Abteilungen eines jeden Unternehmens, nämlich dem Vertriebsbereich, vollumfänglich verantwortlich. In seinen Zuständigkeitsbereich fällt auch die Personalplanung, angefangen von der Wahl des Mitarbeiters mit besten Voraussetzungen für den jeweiligen Job im Vertrieb bis hin zur Entscheidung über die Einstellung.

Kernaufgaben

Der Vertriebsleiter hält sich über alle Aktivitäten seines Vertriebsteams immer auf dem Laufenden. Einen Überblick über jede Aufgabe und jedes laufende Projekt verschafft er sich mit Hilfe von regelmäßigen KPI-Reportings. Ob es einem seiner Mitarbeiter an Motivation mangelt, sieht er beispielsweise in den Reportings an der Kontakthäufigkeit zu Kunden. Er kümmert sich auch um die Planung von Messeauftritten und Verkaufsnachlässen. Was den Sales-Bereich anbelangt, steht er mit der Geschäftsleitung im engen Kontakt und versorgt sie mit allen wichtigen News aus der Vertriebswelt. Auch kommt er seiner Verantwortung nach, in dem er über die Vertriebsaktivitäten einen Rechenschaftsbericht ablegt. Der Vertriebsleiter sollte seine Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen schulen lassen, damit sie nicht nur über neueste Vertriebsstrategien Bescheid wissen, sondern auch auf dem neusten Stand über das Produktportfolio seines Unternehmens sind. Der Sales-Bereich ist vergleichbar mit einem Zahnrad in einem Getriebe, wenn das Zahnrad blockiert, wird das Unternehmen blockiert und ist nicht überlebensfähig. Die Funktion eines Vertriebsleiters ist mit viel Verantwortung und Aufgaben verbunden.


Wenn Sie vom Job eines Vertriebsleiters schon lange träumen, dann machen Sie sich für noch mehr verantwortungsvolle Aufgaben bereit. Das sollte Sie keineswegs abschrecken - viel mehr ist die Intention, ein wenig Licht ins Dunkel über das breite Aufgabenspektrum eines Vertriebsleiters zubringen und neue Chancen für Ihren Einstieg in die Vertriebsleitung aufzuzeigen.


Zu weiterer Aufgabe zählt auch der Kontakt zu den bestehenden Key Accounts, wichtigen B2B-Kunden des Unternehmens. Das Anbahnen neuer Geschäftsbeziehungen mit potentiellen Kunden übernehmen oft auch Vertriebsleiter.


Schließlich stellt für Sie in dieser Rolle die Aufrechterhaltung und der Ausbau des Bestandskundenstammes. Dies ist eines der bedeutendsten Ziele für einen gewinnbringenden Umsatz. Sie bringen darüber hinaus noch folgende Skills und persönliche Eigenschaften mit:

  • Sehr gute Kenntnis des gesamten Produktportfolios

  • Auftritt auf Messen und Ausstellungen

  • Personalplanung und Trainings für das Vertriebspersonal

  • Umsetzung der Vertriebs-Roadmap und Reportings an die Geschäftsführung

Mit einem BWL-Studium haben Sie ideale Voraussetzungen um als Vertriebsleiter in einem mittleren oder großen Betrieb Ihre Karriere konsequent fortzuführen. Jedoch ist das kein Muss. Es gibt viele Vertriebsleiter, die sich von unten bis ganz nach oben durch hervorragende Leistung und einen Verkaufstalent hochgearbeitet haben, obwohl Sie nur eine kaufmännische Ausbildung in der Tasche hatten.


Im Stellenmarkt sind hin und wieder Stellen offen, die einen Einstieg auf die lukrative Position eines Vertriebsleiters ermöglichen. Der Verdienst liegt auf Grund der sehr hohen Erwartungshaltung und der Verantwortung auf einem TOP-Niveau.

Kundenzufriedenheit

Soziale Medien

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • xing-icon_white
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,

Partner

Logo Gesunder Vertrieb
Arbeitsfähigkeit messen
Logo-Deutsche_Stiftung_Mediation_edited.

Engagement

"Den Menschen muss es nach 

  uns besser gehen als vorher!"

  Stephan Kleffner

© 2020 by SALES PERFECT GmbH