Gesundheit ist ein Prozess! Was bedeutet das für den Vertriebsprofi?

Aktualisiert: 26. Feb 2020


Gesundheit ist ein Prozess! Klingt logisch, oder? Ähnlich wie der Verkaufserfolg, ist Gesundheit nicht einfach da, und einfach bleiben will sie auch nicht. 


Wie entsteht also Gesundheit? Der Medizinsoziologe Aaron Antonovsky fand heraus, dass man nicht einfach nur Gesund (oder Krank) ist, sondern dass beide Zustände immer in Wechselwirkung zueinander stehen. Er brachte darauf die "Salutogenese" in die Medizin ein und untersuchte, weshalb Menschen gesund bleiben, wenn diese widrigen Risikofaktoren ausgesetzt waren und negative Lebensereignisse erleben mussten und andere Menschen bei gleichen Risikofaktoren und Lebensereignissen krank werden.


Was hat das Ganze mit Vertrieb zu tun?


Die Ergebnisse meiner Studie "Gesunder Vertrieb" zeigen deutliche Optimierungspotenziale in den Bereichen "physische" und "psychische" Leistungsfähigkeit auf. Hier greift die Annahme von Antonovsky, dass die Gesundheit durch sogenannte "generalisierte Widerstandsressourcen (GRR oder auch Schutzfaktoren)" in die Lage versetzt wird, sich gegen gesundheitsschädliche Einflüsse zur Wehr zu setzen. Die Leistungsfähigkeit der Schutzfaktoren hängt im Wesentlichen von deren Entwicklung ab, was erklärt warum es Menschen gibt, die in bestimmten Stresssituationen hilflos sind und es andererseits Menschen gibt, denen die gleiche Situation nichts auszumachen scheint. Antonovsky definiert hierzu das "Kohärenzgefühl" als zentralen Aspekt.