Erfahrungen & Bewertungen zu SALES PERFECT GmbH

Der-Post-Corona-Vertrieb

Aktualisiert: Mai 12

Covid-19 changed the world

Bereits zu Beginn der Krise hat uns logischer Weise – genau wie alle anderen Unternehmer – interessiert, was sich wohl nach der Corona-Krise für Potenziale, aber auch Risiken in unserem wirtschaftlichen Umfeld und unserer Branche abzeichnen werden.


Da wir sehr die Ansichten „des kritischen Zukunftsoptimismus“ von Matthias Horx und des von ihm gegründeten Zukunftsinstituts in Frankfurt am Main teilen, waren wir besonders in dieser Corona-Krise an dessen wegweisenden Zukunftsprognosen interessiert. Wie wird es nach Corona weitergehen? Welche großen Änderungen und Konsequenzen ergeben sich daraus?


DIE Orientierungssuche


Orientierungssuche im Vertrieb nach der Corona-Krise

Im Zuge unserer angespannten Orientierungssuche auf www.zukunftsinstitut.de stießen wir sehr schnell auf entsprechende ausgearbeitete und veröffentlichte White Papers. Das erste White Paper „Der Corona-Effekt“ veröffentlicht am 15. März 2020 widmet sich in 4 ausgearbeiteten Zukunftsszenarien intensiv den möglichen gesellschaftlichen Folgen der vorstellbaren Zukünfte nach Corona.

Ziel dieser Szenarien ist es, sich den möglichen Zukunftsentwicklungen zu nähern und Möglichkeitsräume zu skizzieren, die sich in solchen Krisen auftun. Dies gibt Hinweise darauf, wie sich unser kollektives Mindset, Konsummuster, Kulturtechniken und gesellschaftliche Werte verändern – und damit eine Orientierung und Übersicht in einer solchen Ausnahmesituation. Zudem helfen die vier Zukunftsversionen dabei uns begreifen zu lassen, dass sich unsere Entscheidungen und unmittelbar bevorstehenden Handlungen über Jahre hinweg auswirken und wegweisend sein werden.

Unsere Entscheidungen heute definieren unser „Morgen“

Am 16. April erschien kürzlich das zweite White Paper „Die Wirtschaft nach Cororna“, in dem die wirtschaftliche Post-Corona-Entwicklung in den Fokus gerückt und hergeleitet wird. Alles in allem konnten wir für uns zunächst festhalten, dass das Zukunftsinstitut vermutet, dass sich ein gewisser “Mix“ aus allen vier skizzierten Szenarien abzeichnen wird und das vierte Szenario - die Adaption und damit eine resiliente Gesellschaft - als Entwicklung aus der Corona-Krise heraus in den Kern der Betrachtung gestellt wird (Zukunftsinstitut White Paper: Die Wirtschaft nach Corona; S.2).

Strategische Ausrichtung in der Corona-Krise

Allerdings wird es umso wichtiger sein, dass wir begreifen, dass es in den nächsten Monaten entscheidend sein wird, dass wir uns von unserer bisher linear geprägten Denkweise verabschieden und uns nach der akuten Krisenbewältigung umso mehr auf Komplexität und Adaption umzuschalten zu verstehen. Denn nur so werden wir für die Zukunft gerüstet sein. Ein erstes Indiz bspw. für das Gelingen dieses „Shifts“ ist der von jetzt auf gleich erforderlich gewesene Crash-Kurs im „Online-Arbeiten“ (Zukunftsinstitut White Paper: Die Wirtschaft nach Corona; S.5).


Die Geburtsstunde für neue Herausforderungen des Vertriebsalltags

Nun stellte sich für uns als leidenschaftliche Vertriebsmenschen die Frage, was wir aus diesen White Papers ableiten können für die von uns so getaufte „Post-Corona-Vertriebswelt“. Und man kann sagen, dass es zwei ganz elementare Punkte sind, die sich aus allen vier Szenarien und auch dem zweiten White Paper herauskristallisieren, die die Arbeitswelt des Vertriebs von morgen und auch bereits von heute weiterhin beeinflussen und entsprechend formen werden:

1. Home Office, Home Office, Home Office und damit einhergehend alles was dazugehört.


Wie bereits erwähnt musste sich innerhalb kürzester Zeit das „Online-Arbeiten“, das eigentlich seit Jahren auf der Wunschliste vieler Vertriebsmenschen steht, über Nacht in vielen Unternehmen, die sich vorher damit schwer getan haben, etablieren. Corona sei Dank spricht seitdem keiner von „Miss“trauens-Arbeitszeit oder davon, dass sich die Menschen im Home Office ggf. stark ablenken lassen oder weniger arbeiten. Jeder ist froh, dass gearbeitet wird, sofern erlaubt und dadurch auch „egal wie“.

Homeoffice und seine Tücken

Was dadurch entsteht, ist deutlich mehr Freiraum Privates und Geschäftliches unter einen Hut zu bekommen bzw. zu vereinen. Allerdings bedeutet es für viele auch den ersten Spagat zwischen Familie und Beruf zu machen und dieses Stretching live und in Farbe zu spüren! Die Corona-Krise kann somit auch als Geburtsstunde für ganz andere zukünftige Herausforderungen für den Post-Corona-Vertrieb gesehen werden (aber hierzu mehr in unserem nächsten Blögchen).

Menschen, Natur und Unternehmen im Einklang

2. „Wirtschaftliches Handeln meint künftig immer auch die Kontexte Gesellschaft, Mensch und Natur. […]


Faktor Mensch und die Natur (Klima) – beides wird zum Pflichtprogramm in der strategischen Ausrichtung. (Zukunftsinstitut White Paper: Die Wirtschaft nach Corona; S.9)

Corona lässt künftig die Vision eines holistischen Gesundheitsverständnisses wahr werden. Damit wird die Gesundheit nicht mehr nur den eigenen Körper und das eigene Handeln betreffen, sondern ganzheitlicher betrachtet. Dadurch könnte für den Vertrieb denkbar sein, dass sich an dieser Stelle Frühwarnsysteme entwickeln, die Geschäftsreisen verhindern werden. Unternehmen werden Ihren Mitarbeitern im Außendienst Möglichkeiten zur Verfügung stellen müssen, damit sie gesund bleiben. Vorstellbar könnte dadurch sein, dass Gesundheitstage in Hauptverwaltungen nicht mehr als ausreichendes Engagement im Hinblick auf die allgemeine Mitarbeitergesundheit erachtet werden. Mehr sogar wird künftig gefordert, dass sich Unternehmen darum bemühen, dass Mitarbeitern im Außendienst die Möglichkeit geboten werden muss, sich gesund zu ernähren und ausreichend Bewegungspausen einzulegen – bspw. durch Smart-Health-Devices, gesteuert durch das Vehicle. Auch denkbar wäre, dass sich in ferner Zukunft Gesundheitsscores etablieren, die den Unternehmen zeigen, an welcher Stelle Ihre Mitarbeiter Unterstützung benötigen gesünder zu werden in Ihrem Verhalten, Ernährung und Mindset. Darüber hinaus könnte dieses Gesundheitsverständnis dazu führen, dass Home-Office Arbeitsplätze eine deutlich bessere ergonomische Ausstattung erfahren werden, als es heute noch der Fall ist.


Wie dem auch sei, eine Krise birgt immer auch deutliche Optimierungspotenziale für die Zukunft und in diesem Fall hoffentlich viele für unsere ganze Welt im Sinne von Natur und Klima, um mal wieder den Blick über unseren Vertriebs-Mikrokosmos hinaus zu lenken.

Es bleibt in jedem Fall spannend und wir werden Sie auf unserer Zukunftsreise auf dem Laufenden halten. Bis dahin, bleiben Sie in jeglicher Hinsicht gesund und halten Sie durch!


Wir schaffen das!

WhatsApp Chat starten

Jetzt anrufen!

Online-Kalender

Kundenzufriedenheit

Soziale Medien

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • xing-icon_white
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,

Partner

Logo Gesunder Vertrieb
Wir sind Partner des SV Darmstadt 98
Arbeitsfähigkeit messen

SALES PERFECT GmbH, Jasminstrasse 11, 40668 Meerbusch, Deutschland

© 2020 by SALES PERFECT GmbH